Mahnen und Erinnern, gegen Hass und Ausgrenzung

Kooperation unserer Schule mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf
Nein, es ist nicht vorbei. Es war niemals vorbei. Ausgrenzung, Mobbing, Rassismus und Demütigungen sind tagtäglich allerorten zu beobachten, wenn Menschen einander verletzen, demütigen und herabwürdigen. Was anders ist als in früheren Zeiten: Opfer können Hilfe finden und viele Menschen denken heute intensiver darüber nach, was ihr Verhalten anrichtet.
Viele Kinder und Jugendliche reflektieren auch im Unterricht auch in unserer Schule darüber, dass es gute Wege gibt, miteinander auszukommen. Gerade Jugendliche nehmen Angebote an, um sich weiterzubilden, um aus der Geschichte zu lernen und in ihrem eigenen Leben Veränderungen zum friedlichen Zusammenleben herbeizuführen.

Genau dafür ist die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf die ideale Partnerin. In informativen und bewegenden Dokumenten kommen Zeitzeugen aus der Zeit des Nationalsozialismus zu Wort, die davon berichten, was passiert, wenn der Rassismus die Oberhand gewinnt.
Für unseren Schulleiter Jens Kock war es darum folgerichtig, selbstverständlich und ein Herzensanliegen, mit der Mahn- und Gedenkstätte einen Kooperationsvertrag abzuschließen. Mit ihren Unterschriften legten am 24.06.2024 beide Seiten den gemeinsam Weg fest: In der Arbeit gegen Antisemitismus, Rassismus, Phobien gegenüber Andersdenkenden und anders Aussehenden wollen sie fortan für Information, Aufklärung, Austausch und Ermutigung zum entschiedenen Auftreten gegen Hass und Gewalt sorgen. Damit Ausgrenzung aller Art eines Tages doch endlich vorbei ist.

Lesen Sie hier einen Beitrag der Rheinischen Post zur Kooperation der Realschule Benrath mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf.
https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-zwei-weitere-schulen-kooperieren-mit-mahn-und-gedenkstaette_aid-114817687

Link zur Website der Mahn- und Gedenkstätte:
https://www.duesseldorf.de/mahn-und-gedenkstaette

Auch hier auf unserer Homepage lesen Sie mehr zu unserer Zusammenarbeit:
https://realschule-benrath.de/kooperation-zwischen-der-fachschaft-geschichte-und-der-mahn-und-gedenkstaette/

Zum großen Bild oben: Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (v.l.), Jens Kock, Schulleiter der Benrath, Schulleiterin Martina Weiß vom Annette-Gymnasium, Anna Schlieck, Leiterin der Bildungsarbeit Mahn- und Gedenkstätte, und deren Leiter Bastian Fleermann freuen sich über die Kooperationen. Foto: Simona Meier, Nutzung mit freundlicher Genehmigung
Kleines Foto: + B. Gouda, die seit vielen Jahren mit der Mahn- und Gedenkstätte zusammenarbeitet.