Home

Herzlich willkommen an der Städtischen Realschule Benrath!
Auf diesen Seiten stellen wir uns vor. Viel Spaß beim Stöbern!
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an oder schreiben Sie uns
.

__________________________________

Die neue Ausgabe 1/2022 der Schülerzeitung ist da! 
Von uns für euch! 

Lest exklusive Interviews mit Herrn Erven und einem Fußball-Star und reist mit uns in die Eifel und nach Paris!
Viel Spaß beim Lesen!

_____________________________________________

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM SCHULBETRIEB
AB 10. JANUAR 2022

Aktuell haben wir an der Realschule Benrath Präsenzunterricht für alle.
Die Pandemie geht leider weiter. Mit der Omicron-Variante des Covid-19-Virus breitet sich derzeit eine extrem ansteckende Virus-Variante aus, die sehr ernst genommen werden muss.
Jede und jeder kann sich anstecken !!!
Das bedeutet für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle Lehrkräften und Mitarbeitenden der Schule:
1. Dreimal pro Woche – montags, mittwochs und freitags – werden alle (!!!) im ersten Block getestet. Die Testpflicht gilt auch für die Geimpften und Genesenen. Wer erst später Unterricht hat oder zu spät zur Schule kommt, ist verpflichtet, unverzüglich ins Klassenzimmer oder in den Kursraum zu gehen und den Test sofort nachzuholen.
2. Im gesamten Gebäude und während des Unterrichts gilt Maskenpflicht. Geben Sie Ihren Kindern bitte ausreichend Masken zum Wechseln mit.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

_____________________________________________

Anmeldetermine für das Schuljahr 2022/23

Die Anmeldetermine liegen in der Woche
vom 31.01.2022 bis zum Donnerstag 03.02.2022.
Die zur Verfügung stehenden Zeitfenster stehen nun fest. Eltern können sich über ein Onlinetool anmelden, das die Stadt zur Verfügung stellt. Den Link zum Anmeldetermin finden Sie über die Homepage der Stadt und auch hier bei uns:

https://tempus-termine.com/termine/2022_23

Bei Fragen zu unserer Schule können Sie uns telefonisch unter
der Nummer 0211 89 98 415 erreichen und per E-Mail: rs.hospitalstr@schule.duesseldorf.de

TAG DER OFFENEN TÜR

Der Tag der Offenen Tür am 27.11.2021 fand angesichts der weiter steigenden Infektionszahlen in reduzierter Form statt.

In diesem Film können Sie einen Blick in unsere Schule werfen.
Viel Spaß beim Anschauen!
 Film_Realschule_Benrath

Eine Präsentation mit vielen interessanten Informationen rund um unsere Schule finden Sie hier:

_____________________________________________

Foto: ©pixabay

DIE POLZEI IN BENRATH MAHNT ZU MEHR SICHERHEIT AUF DEM SCHULWEG

Seit einigen Monaten führt der Bezirksdienst der Polizei Benrath an verschiedenen Örtlichkeiten in unmittelbarer Nähe ihrer Schulen Schulwegkontrollen durch. Dabei fiel auf:
• Gerade die jüngeren Schüler nehmen oft nicht mit der nötigen Aufmerksamkeit am Straßenverkehr teil.
• Die meist dunkle Kleidung dieser Schüler führt dazu, dass sie von den Pkw Fahrern teilweise sehr spät gesehen werden.
• Die Vielzahl der Baustellen-Fahrzeuge birgt dabei ein zusätzliches Risiko.
• Besorgniserregend ist jedoch, dass viele Schüler:innen ohne jegliche Beleuchtung an ihren Fahrrädern. Die meisten dieser Schüler schalten das Licht bewusst nicht ein. Bei den Restlichen ist die vorhandene Beleuchtung defekt oder schlichtweg nicht vorhanden. Des Weiteren sind viele Fahrräder nicht verkehrstüchtig

Daher plant die Polizei nun mit zwei Maßnahmen, die Situation zu verbessern.
1. Es werden ab sofort Kontrolltage durchgeführt. Diese dienen zunächst einmal dazu, die einzelnen angehaltenen Schüler zu sensibilisieren.
2. Mit Hilfe von Kontrollbriefen werden die Eltern über das Verhalten ihrer Kinder bzw. den Zustand des jeweiligen Fahrrads in Kenntnis gesetzt.
Diesen Brief können Sie hier herunterladen.

_____________________________________________

Aktuelle ELTERNBRIEFE

Die Realschule Benrath hat eine neue Konrektorin. Wir begrüßen Frau Winter herzlich an unserer Schule!

___________________________________________

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM
THEMA „Squid Game“

Sicher haben Sie durch Ihre Kinder von der Netflix-Serie „Squid Game“ gehört, die aktuell zu den meist gesehenen Serien überhaupt gehört. Die darin dargestellten gewaltverherrlichenden und verstörenden Inhalte sind offiziell erst ab 16 Jahren freigegeben.
KLICKSAFE UND DIE ARBEITSGEMEINSCHAFT KINDER- UND JUGENDSCHUTZ NORDRHEIN-WESTFALEN e.V. WARNEN AUSDRÜCKLICH DAVOR, DASS JÜNGERE KINDER DIESE SERIE SEHEN. BITTE LESEN SIE DAZU DIE BEIDEN INFORMATIONEN UND SPRECHEN SIE MIT IHREN KINDERN DARÜBER.