Willkommen auf unserer Homepage!

Elternbrief


Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

das erste Halbjahr des Schuljahres 2018/19 liegt fast hinter uns, die letzten Klassenarbeiten sind geschrieben und die Noten werden von den Lehrpersonen festgesetzt. Für manche Schülerinnen und für manche Schüler mögen die erreichten Ergebnisse enttäuschend und nicht zufriedenstellend gewesen sein. Hoffen wir mal, dass durch Einsatz und Lernbereitschaft die Ergebnisse im kommenden Halbjahr besser werden.

Denjenigen Schülerinnen und Schülern, die gute Ergebnisse erzielt haben, gratulieren wir und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Wegen der anstehenden Zeugniskonferenzen und dem damit verbundenen enormen Zeitaufwand kann es am Donnerstag, 31.01.2019, zu Veränderungen in der Stundentafel kommen. Wir bitten dafür um Verständnis.

Die Zeugnisausgabe für das erste Halbjahr erfolgt am Freitag, 08.02.2019, am Ende des zweiten Blocks, der Unterricht schließt um 10.37 Uhr.

Um ein Zeichen zu setzen, dass mit Beginn des zweiten Halbjahres so etwas wie ein Neustart verbunden ist, werden wir am Montag, 11.02.2019, einen Putz- und Renovierungstag durchführen. Dabei werden Schülerinnen und Schüler mit den Lehrpersonen zusammen beschmierte Tische säubern, Wandmalereien überpinseln, alte Plakate abhängen und entsorgen, den Hof gründlich säubern  usw. Wir hoffen, dass das Gebäude nach dem „Frühjahrsputz“ wieder frisch und sauber aussieht und zum Lernen einlädt.

Zum neuen Halbjahr werden wir auch wieder eine neue Kollegin in unserem Kollegium begrüßen dürfen. Frau Richerzhagen wird eine ganze Reihe von Klassen im Fach Erdkunde übernehmen. Das führt natürlich zu erneuten Verschiebungen in der Lehrerverteilung, einige Klassen werden sich auf neue Lehrpersonen einstellen müssen. Das ist zwar nicht immer schön, auf der anderen Seite wird dadurch aber auch Stundenausfall vermieden. Wir sind froh, dass wir so gut besetzt sind, dass wir in allen Klassen fast den vollständigen Unterricht durchführen können.

 Mit den besten Wünschen für einen guten Beginn des zweiten Halbjahres

 Norbert Erven